• VIDEOS
  • BEISPIELE

Pickup Trucks

Individuell und geschützt dank Speedliner EURO HS®

Pickup Trucks erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und werden für die unterschiedlichsten Transportaufgaben eingesetzt.

SPEEDLINER EURO HS® schützt die Ladefläche Ihres Pickup Trucks zuverlässig vor Beschädigung und erhält den Wert Ihres Fahrzeuges.

Die strukturierte Oberfläche von SPEEDLINER EURO HS® ermöglicht eine rutschfeste Oberfläche, ist leicht abwaschbar und nahezu unzerstörbar.

Euro HS®

Speedliner Euro HS®
  • PREIS AB

    + MwSt

  • ANGEBOT ANFORDERN

Verarbeitung

Speedliner EURO HS® kann gesprüht, gerollt, gepinselt und gegossen werden und darf nur durch speziell von uns geschulte Anwendern verarbeitet werden. Nur dies garantiert den hohen Standard eines SPEEDLINER ® beschichteten Fahrzeuges selbst unter härtesten Bedingungen. Alles beginnt mit einer professionellen Verarbeitung.

Die folgenden Arbeitsschritte garantieren maximalen Schutz für Ihr Fahrzeug!

Schritt 1

Abbauen der Anbauteile und der Heckklappe (sofern möglich). Abkleben des Fahrzeuges - dies geschieht so schnell und effektiv wie möglich. Genau festgelegte Arbeitsabläufe erleichtern die Arbeit.

Anschleifen der Oberflächen - Boden, Wände und Heckklappe werden grob gereinigt, ggf. Rost entfernt und mit einem Schleifer angeschliffen.

Schritt 2

Reinigung der Oberflächen - mit einer speziellen Verdünnung werden alle Fette, Wachse oder sonstigen Rückstände entfernt.

Anschließend wird mit einer Sprühpistole unserer Systemprimer aufgetragen. Dieser garantiert eine dauerhafte Verbindung des Speedliner EURO HS® Materials mit der Fahrzeugoberfläche.

In diesem Fall wurde der Primer leicht rot eingefärbt, um diesen besser zu sehen.

Schritt 3

Vorbereitung des Speedliner EURO HS® Materials.

Für diesen Wagen werden vier Gallonen benötigt. In diesem Fall wurden bei drei Gallonen Kevlar®-Fasern für extremen Schutz beigefügt und anschließend alles klumpenfrei aufgerührt.

Schritt 4

Speedliner EURO HS® wird in Schichten aufgetragen.

Die Materialmenge pro Quadratmeter Fläche sowie der Sprühablauf ist genau definiert. So erhält Ihr Fahrzeug den maximalen Schutz.

Den größten Schutz benötigen die Ladefläche und die Hecklappe. Daher ist hier eine Schichtdicke von 2.5-3mm vorgeschrieben. Die Seitenwände erhalten eine Schichtdicke von 1.5mm.

Größere Schichtdicken sind jederzeit optional möglich.

Schritt 5

Nach dem erfolgreichen Auftragen des Speedliner EURO HS® Materials folgt eine kurze Trockenphase nach der anschließend die mit dem Kunden vereinbarte Textur aufgetragen wird.

Diese Textur beeinflußt z.B. die Rutscheigenschaften der Beschichtung. Zusätzlich ist das Einstreuen von Aluminiumgranulat möglich.

Schritt 6

Fertig.

Der Speeedliner EURO HS® Schutz wird im Laufe des Trocknungsprozesses immer stärker und stärker und das Material verbindet sich mit dem Fahrzeug dauerhaft.

Schritt 7

Fertig! Das Fahrzeug sieht gut aus mit seiner neuen Speedliner EURO HS® Schutzbeschichtung.

Optionales Zubehör

  • Kevlar®
  • Topcoat
  • Gummigranulat
  • Aluminiumoxid Körner

Lieferung

  • Lieferzeit ca. 2-3 Tage nach Auftragserteilung
  • Versicherter Transport per DHL
  • Selbstabholung im Werk möglich